Sportsite Michael Abplanalp


News bis 2014


Resultate


Fotos


Wettkampfberichte


Sportblog


Hoger-Freak-Tour

 

Im Frühling 1983 hatte ich praktisch Null sportliche Grundlagen. Einen Monat vor dem GP Bern sah ich ein Plakat der Veranstaltung, begann ein wenig zu trainieren und startete dann auch am Wettkampf (natürlich über 10 Meilen). Zu Beginn meiner Sport"karriere" hatte ich keine grossen Ambitionen und trainierte lange Zeit mit bescheidenem Umfang. So absolvierte ich erst 1994 meinen ersten Marathon.

Ich realisierte, dass ich es zwar nicht bis zur Spitze schaffen würde, jedoch eine gewisse Veranlagung für Ausdauersport besass. Mehr als 80km pro Woche Lauftraining verkraftete ich nicht, und so begann ich parallel dazu mit dem Radtraining. 1998 nahm ich an meinem ersten Duathlon teil.

Mein Grundtempo war nicht besonders hoch, meine Grundlagenausdauer war jedoch recht gut. Ab 2003 begann ich, mich auf längere Distanzen zu konzentrieren und entsprechend auch mehr und zu trainieren mit längeren Einheiten. Im Herbst 2003 folgte meine erste Langdistanz am Powerman in Zofingen.

Da es im Duathlon fast keine Langdistanzrennen gibt bzw. gab und ich unbedingt mal am Inferno Triathlon teilnehmen wollte, nahm ich im Herbst 2005 das Schwimmentraining auf (als totaler Wassermuffel). Ich investierte nie viel in diese Disziplin, jedoch gelang es mir mit vernünftigem Aufwand, an Wettkämpfen jeweils ca. in der Hälfte des Feldes an Land zu kommen. Mehrere Langdistanzrennen im Duathlon und Triathlon folgten. Ich absolvierte tatsächlich auch 2 Ironman, jedoch war das (aus verschiedenen Gründen) nie meine grosse Liebe.

2015 fanden mit dem Swissman Xtreme meine Wettkampfteilnahmen einen Abschluss. Weitere Infos wie Resultate oder Wettkampfberichte findest du in den entsprechenden Rubriken.